PageId: 26233

SVG: 25109

PNG: 25094

Wie fair & nachhaltig ist die Sparda-Bank West?

Werden Sie aktiv und senden Sie Ihrer Bank eine Nachricht!

Ergreifen Sie die Initiative und schreiben Sie Ihrer Bank! Teilen Sie Ihr mit, was Sie von der bisherigen sozialen und ökologischen Performance halten und wo Sie als BankkundIn Verbesserungspotential sehen. Nur so können wir die Banken zu einem Umdenken bewegen und gemeinsam zu einer global nachhaltigen Entwicklung beitragen.

Ihre Bank ist nicht in unserer Auswertung dabei? Wir erklären, was Sie dennoch unternehmen können.

Ihre Bank hat geantwortet? Wir helfen Ihnen gerne bei der Einschätzung!

Über die Sparda-Bank West

Die Sparda-Bank West eG mit Sitz in Düsseldorf ist eine von elf genossenschaftlichen Sparda-Banken in Deutschland. Sie ist 2018 aus der Fusion der Sparda-Bank West eG (alt) und der Sparda-Bank Münster eG hervorgegangen.[1] Mit einer Bilanzsumme von 513 Mio.EUR ist sie die zweitgrößte Sparda-Bank in Deutschland.[2] Der Vorstand ist mit vier Personen besetzt – Frauen befinden sich nicht darunter.[3]

Die Bank richtet sich an Privatkund*innen. Das Geschäftsgebiet erstreckt sich über weite Teile Nordrhein-Westfalens sowie das westliche Niedersachsen.[4] Zentrale Geschäftsbereiche der Sparda-Bank West sind die Kontenführung, die Vergabe von Baufinanzierungsdarlehen, die Vermittlung von Privatkrediten sowie die private Altersvorsorge. Nach eigenen Angaben soll dabei der genossenschaftliche Gedanke im Vordergrund stehen, also „die wirtschaftliche Förderung und Betreuung“ der fast 600.000 Mitglieder*innen und nicht die Profitmaximierung der Bank.[5]

Die Sparda-Bank West ist seit Februar 2022 im Fair Finance Guide vertreten.

Stand: Februar 2022

Danke fürs Teilen!

Die Nachricht wurde erfolgreich abgeschickt. Vielen Dank!

×