Wie fair & nachhaltig ist die Commerzbank?

Werden Sie aktiv und senden Sie Ihrer Bank eine Nachricht!

Ergreifen Sie die Initiative und schreiben Sie Ihrer Bank! Teilen Sie Ihr mit, was Sie von der bisherigen sozialen und ökologischen Performance halten und wo Sie als BankkundIn Verbesserungspotential sehen. Nur so können wir die Banken zu einem Umdenken bewegen und gemeinsam zu einer global nachhaltigen Entwicklung beitragen.

Ihre Bank ist nicht in unserer Auswertung dabei? Wir erklären, was Sie dennoch unternehmen können.

Ihre Bank hat geantwortet? Wir helfen Ihnen gerne bei der Einschätzung!

Über die Commerzbank

Die Commerzbank AG ist nach der Bilanzsumme von 2018 die viertgrößte Bank Deutschlands [1]. Größter Aktionär ist die Bundesrepublik Deutschland, die 2009 mit ihrer Beteiligung eine ausländische Übernahme verhindern wollte. Inzwischen ist der Anteil des Bundes an der Commerzbank auf 15% gesunken [2].

Die Commerzbank unterhält Niederlassungen in mehr als 50 Ländern, das Kerngeschäft jedoch liegt in der Mittelstandsfinanzierung in Deutschland und Polen. Die Bank hat etwa 46.000 Mitarbeiter*innen [3] und bundesweit 800 Niederlassungen, welche bis 2023 auf 450 Standorte reduziert werden sollen [4]. Sie betreut 11 Millionen deutsche Privat- und Firmenkund*innen [5] und bietet in geringem Umfang eigene Publikumsfonds an, arbeitet aber hauptsächlich mit anderen Fondsgesellschaften zusammen. Der Vorstand der Commerzbank besteht aus sieben Personen, davon zwei Frauen [6].

Die Commerzbank ist seit März 2016 im Fair Finance Guide vertreten.

Stand: Februar 2022

Danke fürs Teilen!

Die Nachricht wurde erfolgreich abgeschickt. Vielen Dank!

×