PageId: 21070

SVG: 25109

PNG: 25094

Wie fair & nachhaltig ist die Apotheker- und Ärztebank?

Werden Sie aktiv und senden Sie Ihrer Bank eine Nachricht!

Ergreifen Sie die Initiative und schreiben Sie Ihrer Bank! Teilen Sie Ihr mit, was Sie von der bisherigen sozialen und ökologischen Performance halten und wo Sie als BankkundIn Verbesserungspotential sehen. Nur so können wir die Banken zu einem Umdenken bewegen und gemeinsam zu einer global nachhaltigen Entwicklung beitragen.

Ihre Bank ist nicht in unserer Auswertung dabei? Wir erklären, was Sie dennoch unternehmen können.

Ihre Bank hat geantwortet? Wir helfen Ihnen gerne bei der Einschätzung!

Statement der Apotheker- und Ärztebank zur Bewertung durch den Fair Finance Guide

Das neue Ratingergebnis zeigt, dass die apoBank ihre Nachhaltigkeit kontinuierlich verbessert. Die im Jahr 2021 verabschiedete Nachhaltigkeitsstrategie wird durch die damit verbundenen Maßnahmen und Ziele diesen Entwicklungspfad bis 2024 noch sichtbarer machen.

Zur Kritik von FFG an den beiden kontroversen Unternehmensverbindungen der apoBank im Fonds Top Dividende: Im Fonds Top Dividende gilt als Auswahlkriterium der Filter, dass der Kohleanteil von Unternehmensbeteiligungen weniger als 30 % am Gesamtumsatz betragen darf. Dieser wurde analog zum BVI Nachhaltigkeitskonzept gewählt. Unsere Erkenntnisse wurden auf Basis der Daten des Analysehauses Systainalytics erhoben. Das Unternehmen Enel SpA besitzt aktuell die größte Projektpipeline bei „Erneuerbaren Energien“ und setzt sich aktiv für den Wandel und eine gezielte Reduktion des CO2 Ausstoßes ein. Fortum wurde kürzlich veräußert.

Über die Apotheker- und Ärztebank

Die Deutsche Apotheker- und Ärztebank, kurz apoBank, ist eine Genossenschaftsbank und bietet alle Finanzdienstleistungen und Beratungsleistungen einer Universalbank an, das heißt sie ist aktiv im Kredit-, Einlagen- und Anlagegeschäft sowie in der Vermögensverwaltung. Sie ist mit 116.000 Mitgliedern und 481.000 Kunden [1] die größte genossenschaftliche Primärbank [2] und in erster Linie für Angehörige der Heilberufe geöffnet, das heißt Studierende sowie Angehörige akademischer Heilberufe und Unternehmen aus dem Gesundheitsmarkt [3]. Der Vorstand der apoBank besteht aus vier Personen, darunter eine Frau [4].

Die Apotheker- und Ärztebank ist seit Mai 2019 im Fair Finance Guide vertreten.

Stand: Februar 2022

 

Danke fürs Teilen!

Die Nachricht wurde erfolgreich abgeschickt. Vielen Dank!

×