Wählen Sie Ihre Lebensversicherung:

Wie fair & nachhaltig ist die Debeka?

Werden Sie aktiv und senden Sie Ihrer Lebensversicherung eine Nachricht!

Ergreifen Sie die Initiative und schreiben Sie Ihrer Lebensversicherung! Teilen Sie ihr mit, was Sie von der bisherigen sozialen und ökologischen Performance halten und wo Sie als Kund*in Verbesserungspotential sehen. Nur so können wir die Lebensversicherungen zu einem Umdenken bewegen und gemeinsam zu einer global nachhaltigen Entwicklung beitragen.

Ihre Lebensversicherung ist nicht in unserer Auswertung dabei? Wir erklären, was Sie dennoch unternehmen können.

Über die Debeka

Die Debeka, ursprünglich die Deutsche Beamten-Krankenversicherung, ist heute eine der größten Versicherungen in Deutschland. Der Konzern mit Sitz in Koblenz wendet sich an Privatpersonen und kleine und mittelständische Betriebe und ist dabei auf Deutschland begrenzt. Die Debeka Lebensversicherung ist ein Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit und hatte 2018 Beitragseinnahmen in Höhe von 3,6 Milliarden Euro aus 3,3 Millionen Verträgen.

Den Bereich der betrieblichen Altersversorgung hat die prorente-Debeka Pensions-Management GmbH übernommen, weitere private Produkte der Altersvorsorge sind bei der Debeka Leben verblieben.

Die Debeka gibt einen Nachhaltigkeitsbericht[1] heraus, der wegen ihrer CSR-Berichtspflicht gesetzlich erforderlich ist. Zusätzlich hat die Debeka 2017 nach den Standards des Deutschen Nachhaltigkeitskodex berichtet[2]. Die Gesamtverantwortung zum Thema Nachhaltigkeit liegt beim Vorstand.

Die Debeka ist seit Januar 2020 im Fair Finance Guide vertreten.

Danke fürs Teilen!

Die Nachricht wurde erfolgreich abgeschickt. Vielen Dank!

×